Lokale Zeit Griechenland:
GR | EN
Ursachen Ursachen bei der Frau Spezielle Untersuchungen
 

Spezielle Untersuchungen

 
Kurzübersicht

Neben Blutbestimmungen sind auch gezielte Abklärungen der Organe, welche für die Fortpflanzung zentral sind, nötig. Wenn nicht mittels Ultraschall möglich, ist ein Eingriff in einem Spital oder Klinik zu planen. 

Eileiter


· Ultraschallkontrastmittel:
Durchgängigkeit kann geprüft werden. Aussage nicht in jedem Fall schlüssig. Als erste Massnahme, wenn keine Risikofaktoren vorliegen, uU aber genügend.
· Röntgen:
Ebenfalls Kontrastmittelanwendung. Bildgebung mittels klassischem Röntgen. Aussage nicht immer präzise. Wegen Schmerzen ist eine Anästhesie zu empfehlen.
· Bauchspiegelung:
Beste Methode, aber nur mit Narkose möglich. Immer dann zu empfehlen, wenn eine Eileiterentzündung stattgefunden hat

Gebärmutter
Die Gebärmutterhöhle wird am effizientesten mittels Gebärmutterspiegelung untersucht. Dazu ist eine kurze Anästhesie zu empfehlen.
Einfacher ist eine Darstellung mit Ultraschallkontrastmittel oder auch nur Wasser. Die Ultraschallmethode lässt aber unter Umständen gewisse Probleme (zB Verwachsungen, sind aber selten) nicht erkennen. 

Bauchraum

Zur Abklärung bei Kinderwunsch ist dazu eine Bauchspiegelung (Laparoskopie) erforderlich. 
 
 
URSACHEN
Ursachen beim Mann
Ursachen bei der Frau
Erste Konsultation
Hormonelle Abklärung
Infektabklärung
Abklärungszyklus
Spezielle Untersuchungen
Web Development by Web Future
Facebook
 
YouTube
Zeit Griechenland:
GR | EN
Spezielle Untersuchungen
 
Kurzübersicht

Neben Blutbestimmungen sind auch gezielte Abklärungen der Organe, welche für die Fortpflanzung zentral sind, nötig. Wenn nicht mittels Ultraschall möglich, ist ein Eingriff in einem Spital oder Klinik zu planen. 

Eileiter


· Ultraschallkontrastmittel:
Durchgängigkeit kann geprüft werden. Aussage nicht in jedem Fall schlüssig. Als erste Massnahme, wenn keine Risikofaktoren vorliegen, uU aber genügend.
· Röntgen:
Ebenfalls Kontrastmittelanwendung. Bildgebung mittels klassischem Röntgen. Aussage nicht immer präzise. Wegen Schmerzen ist eine Anästhesie zu empfehlen.
· Bauchspiegelung:
Beste Methode, aber nur mit Narkose möglich. Immer dann zu empfehlen, wenn eine Eileiterentzündung stattgefunden hat

Gebärmutter
Die Gebärmutterhöhle wird am effizientesten mittels Gebärmutterspiegelung untersucht. Dazu ist eine kurze Anästhesie zu empfehlen.
Einfacher ist eine Darstellung mit Ultraschallkontrastmittel oder auch nur Wasser. Die Ultraschallmethode lässt aber unter Umständen gewisse Probleme (zB Verwachsungen, sind aber selten) nicht erkennen. 

Bauchraum

Zur Abklärung bei Kinderwunsch ist dazu eine Bauchspiegelung (Laparoskopie) erforderlich. 
 
Erste Konsultation
Hormonelle Abklärung
Infektabklärung
Abklärungszyklus
Spezielle Untersuchungen
Facebook
 
YouTube